Das flüssige Ich

Das flüssige Ich

Führung beginnt mit Selbstführung

Der große gesellschaftliche Wandel erfordert die Entwicklung eines neuen Selbstbewusstseins – ein flüssiges Ich. Mit unserem Buch haben wir für Sie eine Brücke gebaut zwischen historischen Hintergründen, der Logik der Gefühle und praktischen Wegen in die individuelle Umsetzung. In verständlicher Sprache werden frische Denkweisen und komplexe Zusammenhänge fühlbar und anschaulich dargestellt.

Infos & Bestellung

Newsletter

Hier gibt es Geschichten und Erlebnisse, die uns bewegen – und vielleicht auch Sie.

In den Medien

Von uns geschrieben. Über uns geschrieben. Und hoffentlich von Ihnen gelesen.

Der Körper als Terra incognita in der Beratung
Christiane Windhausen, OrganisationEntwicklung 1-2014

Das Glück, mal Pause zu machen 
über Birgit-Rita Reifferscheidt, Kölner Stadtanzeiger 3-2014

Die Dimension ‚Mensch‘ in der Unternehmensnachfolge
Dr. Jan Hendrik Taubert, CH-D Wirtschaft 5-2012