Frohe Weihnachten

Für unsere kleine Adventsfeier haben wir  in diesem Jahr ein natürliches Licht gebastelt. Vier Manadrinen, etwas Sonnenblumenöl und gewusst wie …schon brannten 4 einfache Obstkerzen. Von diesem Licht inspiriert, haben wir noch einmal auf 2015 geblickt und Wertvolles eingesammelt. Für 2016 ist uns wichtig Wesentliches zu bewegen und natürlich zu wachsen. Heute ist der 24.Dezember. Die letzten Geschenke werden noch eingepackt. Manch einer kauft den Baum erst an diesem Tag, andere Baum sind schon geschmückt. Jede Familie hat ihre eigenen Rituale. Ich habe in meinem Leben sehr viele unterschiedliche Weihnachtsfeste kennenlernen dürfen. Jedes Fest hatte etwas besonderes für mich. Ob…

Weiterlesen »

Frohe Weihnachten

Weihnachtskarte1

Ein letztes Mal haben wir uns in diesem Jahr getroffen. Bei Glühwein und heißes Kastanien haben wir unser Jahr 2012 besprochen, bestaunt und gewertschätzt. Wir wünschen ihnen frohe und besinnliche Festtage und einen beschwingten Übergang ins Jahr 2013.    

Frohe Weihnachten

Weihnacht8

Die großen Weihnachtsmärkte habe ich in den letzen Jahren gemieden. Überall bekam ich das Gleiche zu sehen. Die Ware, die angeboten wurde, schien frisch aus Asien eingeflogen zu sein. Kleine Weihnachtsmärkte, die vorzugweise Selbstgemachtes anboten, handwerkliche Geschicklichkeit zeigten und die liebe zum Detail fühlbar machten, rührten mein Herz. Nach überstandenem Magen-Darm-Virus habe ich mich gestern spontan entschieden, mit einer Freundin einen Bummel über alle großen Weihnachtsmärkte in Köln zu machen. Drei Stunden sind wir quer durch meine Heimatstadt gelaufen. Ich muß sagen, ich war erstaunt, was sich in den letzten Jahren während meiner Abwesenheit verändert hat. Nicht das es an…

Weiterlesen »

Frohe Weihnachten

Die 4.Kerze brennt – noch 5 Tage dann ist Heiligabend. Wir wünschen allen Lesern besinnliche Weihnachtstage. Möge das Geheimnis der Liebe ihr Fest verzaubern. …und wer heute schon Lust hat das Geheinmis zu lüften – viel Glück

Frohe Weihnachten

Nikolaus 2

Nur noch wenige Stunden, dann kommt der Weihnachtsmann (oder doch das Christkind). Die  Kerzen brennen, Weihnachtslieder werden gesungen, vielleicht wird mit einem guten Tropfen angestossen und natürlich  werden die Geschenke  ausgepackt. Wir wünschen allen Lesern eine besinnliche und liebevolle Weihnachtszeit. Lassen sie sich verzaubern – von den Kerzen, ihrer Stimme, den Köstlichkeiten  und hoffentlich auch von den Geschenken. Mögen sie ihr Herz berühren.

Ein Anti-Weihnachtsgeschenk

RIMG0184

Hier in Düsseldorf schneit es und  schneit es. Nach 20 Jahren in dieser Stadt hatte ich mich eigentlich damit abgefunden, dass das Rheinland für Schnee nicht geeignet ist. Nun ist es so kalt wie nie… Und ich freue mich mit jeder Flocke, die fällt. In manchen Region fühlt sich der Klimaschock eben wie ein Geschenk an… Vielleicht ist genau das das Problem. Licht und Schatten liegen einfach nah beieinander. Auf jeden Fall ist der Klimagipfel in Kopenhagen gestern ergebnislos – und ziemlich unterkühlt – beendet worden. Die Agumentation lesen sich wie ein Glaubensbekenntnis der Habgier und des Egoismus. Am Ende…

Weiterlesen »

Weihnachten 1943

Zu Weihnachten treffen sich Genertionen unter dem Weihnachtsbaum. Oft sind es die strahlenden Kinderaugen, die uns Erwachsene verzaubern. Mich hat in diesem Jahr eine Kindergeschichte meines Vater verzaubert. Ich erzählte über die vielen unkonventionellen Weihnachtsfeste, die ich in den letzten 20 Jahren gefeiert habe und das sie mir heute die Freiheit schenken, ein traditionelles Weihnachtsritual ganz und gar zu genießen. Inspiriert durch meine Erzählungen, erinnerte sich mein Vater an das Weihnachtsfest, welches ihn am tiefsten in Erinnerung geblieben ist. Weihnachten 1943, der Krieg tobt in Köln. Jede Nacht hieß es, sein Leben im Keller in Sicherheit zu bringen. Meine Großeltern…

Weiterlesen »

……………..es weihnachtet sehr

Hof.jpg

24.Dezember – Mittagszeit – Die Geschäfte sind geschlossen, die Kühlschränke voll, vielleicht werden noch die letzten Geschenke eingepackt. Ich habe bis gerade in der Küche gestanden und die Saucen für unser Familienfondue bereitet. Ich habe es mir richtig gemütlich gemacht. Die Kerzen brennen, Musik spielt im Hintergrund. Natürlich Weihnachtsmusik. Meine Weihnachtskugeln und Sterne schmücken schon seit dem 1.Advent meinen kleinen Baum bzw. Tannenäste. Es sieht aber aus wie ein kleiner Baum. Ich habe die Adventszeit sehr genossen. Einen entspannter Weihnachtsmarktbesuch, ein Glühweintrinken mit unserer Hausgemeinschaft, viele Bastelabende und kein Geschenkbesorgungsmarathon. Jetzt kann Heiligabend kommen. Ich wünsche all unseren Lesern ein…

Weiterlesen »

Die Kinder hatten die Idee

Weihnachtsbaum.jpg

Vor etwas 4 Monate ist ein Vater von 2 Kinder auf unseren Hof gezogen. Die Kinder sind jedes Wochenende bei ihm und beleben den Hof auf ganz wundersame Weise. Manchmal gibt es dort, wo sonst die Traktoren stehen einen Fahrradpacour. Kaum hat der Gutsbesitzer ausgesprochen, dass auf der großen Wiese noch viele Walnusse unter den Bäumen liegen, schnappen sich die Kinder schon eine Kiste und ernten. Die Weihnachtszeit brach an und ehe wir uns versahen, hatten wir einen Weihnachtsbaum mitten im Innenhof stehen. Gemeinsam mit ihrem Vater sorgten sie für den nötigen Baumschmuck. Mit Sticksäge und Farbe machten sie sich…

Weiterlesen »