Bewegte Worte

John Bohannon hat bereits 2011 in seinem Ted-Vortrag Wissen und Bewegung kombiniert. Die Tänzer übersetzen seine Worte in bewegte Bilder.  Hören, sehen, fühlen und spüren – sprechen gleichzeitig unterschiedliche Sinne an. Seit ich den Vortrag das erste Mal erlebt habe, stelle ich mir vor, wie wohl die Choreograhie entstanden ist. Wie sich das Wissen in Bewegung gesetzt hat. Wieviel Freude so ein sinnlicher Prozess macht… Gleichzeitig erlebe ich, wie sich mein eigenes Wissen in neue Bilder bewegt. Wie neue Fragen entstehen und ich nach Antworten suche. Mein Begeisterungsnerv ist getroffen! Christiane Windhausen und ich suchen schon länger nach unserer kombinierten…

Weiterlesen »

Gemeinsam ist es leichter

IMG_1641

Endlich war es so weit. Jeder von uns hatte gespannt auf unseren nächsten Kreativen-Wir-Tag gewartet. Birgit-Rita war wieder unsere Gastgeberin, und Stefan hat diesmal für uns gekocht. Es war der erste Frühlingstag, an dem wir mittags auf der Terrasse sitzen konnten – und das haben wir auch gleich in vollen Zügen genossen. Wunderbar! Nach unserem letzten Treffen hatte sich jeder ein eigenes Projekt gewählt. Mit unseren Entscheidungen – und den eigenen Buchstaben – im Gepäck sind wir dann nach Hause gefahren. Nun sassen wir gemeinsam am Tisch und teilten unsere Erfahrungen: Wie hatten wir unsere Buchstaben gestaltet? Wie und wohin…

Weiterlesen »

Mit dem Lachen in der Hand dem Schatten begegnen

Körperund Beuiehungsteam.jpg

Wir haben uns das erste Mal mit Heike Winkler, Sozialpädagogin und Rhythmikerin kombiniert. In der letzten Woche waren wir im Taunus und haben unseren Körper und Beziehungs-Workshop veranstaltet. In jedem Menschen stecken zwei gegensätzliche Pole. Der eine Pol strebt danach, etwas aus dem Leben zu machen, sucht Veränderung und Weiterentwicklung; der andere Pol die Bequemlichkeit des Vertrauten. Um die Pole von Sehnsucht und Sicherheit miteinander zu verbinden, haben wir mit dem Lachen in der Tasche schattige Gefilde besucht. Wenn wir unbeirrbar unserer Sehnsucht folgen lassen sich scheinbar unüberwindbare Mauern mit Hilfe von Bewegung und dem Lachen in der Hand mühelos…

Weiterlesen »

Spass macht klug – und Teilen macht glücklich.

Am letzten Wochenende fand unserer Workshop Netz+ Netzwerk statt, für den Birgit-Rita und ich uns mit Michael Holzer von der Agentur Einvoll kombiniert haben. Es ist unglaublich, wie viel wir von Michael über Informationskompetenz gelernt haben. Wie viele Tools wir in diesen drei Tagen spielerisch vermitteln konnten und wie mühelos im gemeinsamem Netzwerk praktische Tipps weitergegeben wurden. Wir haben immer wieder zwischen den Ausflügen ins Netz und dem Teilen in der Gemeinschaft hin und her gewechselt – und zwar im Rhythmus der Gefühle. So konnte sich für jeden von uns die Welt der Beziehungen mit der Welt der Technik verbinden….

Weiterlesen »

Der Mut zur Einsamkeit + die Kraft des Teamgeists

Gerade flattert der virtuelle Newsletter von Carpus + Partner bei mir herein – und ich bin vor Freude ganz aus dem Häuschen. Dieses mittelständische Unternehmen aus Aachen hat gerade in Berlin den Preis für Great Place to Work – Deutschlands beste Arbeitgeber 2008 bekommen, den das Magazin Capital an die 100 Besten (aus Sicht der Arbeitnehmer) verliehen hat. Günter Carpus steht für unkonventionelle Sichtweisen und Wege in die Zukunft, Peter Winkler verkörpert den Teamgeist und das gemeinschaftliche Wirken. Zusammen sind sie mit ihrem Unternehmen erfolgreich geworden und haben einen kooperativen Geist des Bauens ins Leben gerufen. Ich habe über die…

Weiterlesen »

Übung schafft Kompetenz

Wir bewegen gemeinsam war der 6-monatige Trainings-Blog für die Teilnehmer des Sonnos-Workshops Netz + Netzwerk vom 14.-16.5.2007. Die Teilnehmer konnten hier ihre eigene Sprache finden, ihren Selbstausdruck erforschen, sich im Veröffentlichen üben, im Kommentieren Resonanz erleben und im Verlinken Verbundenheit. Am 16.12.2007 haben wir diesen Blog verabschiedet und geschlossen. Es gab ein kleines Abschiedsfest auf dem Gut Kistemacherhof – unserer Sonnos Basisstation. Wir haben gemeinsam bestaunt, was in diesen 6 Monaten alles in Bewegung gekommen ist und sich auch weiterhin bewegen will. So wird es in Zukunft drei neue Blogs geben: Antje Bockeloh hat mit ihrem Kreativprozess bereits begonnen. In…

Weiterlesen »

Forschungs-Wochenende Körper

Sabine, Maike, Christiane, Birgit-Rita

Christiane und ich haben am letzten Wochenende zu einem Forschungstreffen zum Thema Körper eingeladen. Dieses Mal waren Maike und Sabine dabei. Maike ist Yoga-Lehrerin – mit einem Schwerpunkt auf Hormon-Yoga. Sabine ist Ärztin in einer Psychosomatischen Klinik und erkundet die Verbindung zwischen unserem physischen Körper und unserem energetischen Körper. In meinen vier Wänden auf dem Gut Kistemacherhof haben wir es uns gemütlich gemacht. Es war ein interessantes, spannendes und sehr inspirierendes Wochenende. Verschiedene Sichtweisen zum Thema Körper sind zusammengekommen und haben neue Türe geöffnet. Unser Traum vom Lernen in Kombinationen bekommt langsam Füße und wird Wirklichkeit. Wir hatten viel Spaß….

Weiterlesen »

Der Weg ins Netz

Ich kann mich noch gut daran erinnern kann, wie es mir am Anfang mit den vielen neuen Internet-Tools ergangen ist: Erst kam ich mir so dumm wie Stroh vor. Dann fühlte ich mich völlig überfordert mit der Technik. Schließlich bin ich im Meer der Informationen untergegangen und war froh, dass es einen Schalter zum Ausschalten gibt… Ich habe Menschen gebraucht, um das Mitmenschliche im Internet zu entdecken. Ich brauchte jemanden der mich beim Üben an die Hand nahm und mir zeigte, wie es leicht geht. Bis ich schließlich raus hatte, wie man sich im Netz bewegt, wie man unkonventionelle Informationen…

Weiterlesen »

SONNOS meets web 2.0.

Am letzten Wochenende hat unser erste Kombinations-Workshop von SONNOS stattgefunden. Wir wussten, dass jede Kombination Inspiration und Effektivität bewirkt… aber dennoch bin ich verwundert darüber, wie tief das Staunen und der Genuss nun tatsächlich in mir nachwirken. Was für eine geniale Kombination: Wir kennen uns aus mit der Logik der Gefühle. Wir wissen um die Wirkkraft von Gefühlen – im Körper, im Kontakt, in Lern- und Veränderungsprozessen aller Art. Uns ist es ein Anliegen, durch die Integration von Gefühlen, Führung mitmenschlich und effektiv werden zu lassen. Michael Holzer geht es mit seiner Agentur Einvoll um die Sichtbarkeit und Wirkkraft seiner…

Weiterlesen »

aus 2 wird 3

An diesem Wochenende starten wir unser Pilotprojekt mit Michael Holzer in Wien. Zum ersten Mal arbeiten wir zu dritt. Ich freue mich sehr. Der Workshop hat zwar noch keinen entgültigen, offiziellen Namen, aber aus Erfahrung weiss ich ,das unsere Arbeitstitel nie die Schlechtesten waren. Sie entstehen ohne zu überlegen, aus dem Bauch. In diesem Fall ist er in meinem Bauch entstanden. SONNOS meets web 2.0 Nächste Woche gibt es mehr zu lesen, vielleicht auch zu schauen.