Stimmen

Was andere über uns sagen

Christian Habel39 Jahre, Architekt

»Christiane und Birgit-Rita schaffen es immer wieder in ihren Seminaren Räume zu kreieren, in denen ganz wundervolle Dinge geschehen!«

Sabine Curtius49 Jahre, Leiterin von IT und Change Projekten in der Airline-Branche

»Alles was ich in dem Seminar "Effizient Loslassen" im November 2016 erlernen und erleben durfte, hat mir geholfen mich besser zu verstehen und zu erfühlen warum Veränderung so schwer und doch so wichtig und bereichernd ist. Für meinen Beruf und meine Teams nehme ich viel Verständnis, Mut und Tatkraft mit, für mich persönlich noch viel mehr. Liebe Christiane, liebe Birgit-Rita, ihr seid ein wunderbares Team und euer Wissen, eure Erfahrung und eure Hingabe haben mich tief beeindruckt. «

Margret Lensges51 Jahre, Lehrerin

»Ich wusste, dass jeder im System eine Rolle spielt und dass jede Veränderung Folgen hat. Mit Frau Reifferscheidt und Frau Windhausen in einem geschützten Raum alle Beteiligten meines Teams an einen Tisch zu holen, war für mich außergewöhnlich und beeindruckend. Die Professionalität beider Frauen, ihre fühlbare Sicherheit im Tun, kombiniert mit einer hartnäckigen Genauigkeit , haben in kurzer Zeit einen intensiven Arbeits – und Vertrauensraum geöffnet. Die eigenen Chancen darin zu entdecken, „ein Segen im Team sein zu können“ hat Kräfte und Mut in mir freigesetzt. Meine eigenen Kompetenzen wahrzunehmen, mit Wirkkraft arbeiten zu wollen und dies kombiniert mit konkret erarbeiteten Handlungsschritten lassen mich jeden Tag Strukturen klarer erkennen und mehr Wahrheit sprechen. Danke, Frau Reifferscheidt und Frau Windhausen für das Öffnen eines Kanals, der mich von Tag zu Tag leichter und anscheinend nachhaltig wirken lässt. Das habe ich immer gewollt: Sichtbar sein, mutig gehen und wirken. «

Antje Soda-Cotic48 Jahre, Coach

»Ich war auf der Suche nach meiner echten Berufung, nach einer Justierung der Richtung, in der ich weiter arbeiten will, auf der Suche danach, warum ich immer wieder an ähnlichen Stellen scheitere, warum ich noch nicht den Erfolg habe, den ich in meiner Vorstellung, mit meiner Ausbildung und Erfahrung, meiner Anstrengung und erst recht nach meinem Geschäftsplan schon längst haben müsste. Verschiedene Wege führten mich während des Seminars ganz physisch und fühlbar in meinen Körper. Und das, ohne meinen Kopf, mein Gehirn zu benutzen (mit dem ich bisher doch alle beruflichen Herausforderungen gemeistert hatte – tja, oder eben auch nicht). Ich bin auf Gefühle, Glaubenssätze und Themen gestoßen, die mich gehindert haben, mein Ziel zu erreichen. Aber auch auf Ressourcen, die schon immer da waren, leider ohne meine bisherige Beachtung. Plötzlich wusste ich, was ich tun und vor allem lassen darf. Intuition ist nicht irgendetwas aus der Luft Gegriffenes oder im Kopf ausgedachtes. Intuition ist physisch fühlbar, lokalisierbar und dann erst logisch erklärbar. Birgit-Rita und Christiane haben mit mir Klarheit darüber geschaffen, worauf ich in Zukunft bewusst verzichten darf, was mich eher hindern wird, welche Beziehungen und was genau darin mich unterstützen werden, damit es beruflich leichter und erfolgreich läuft. Ein „Ressourcen-Management“, das mich schnell und nachhaltig weitergebracht hat und das noch heute weiter wirkt. Ich habe neue Anfragen und konkrete neue Aufträge mit einem Schwerpunkt, den ich bis dato nicht berücksichtigt hatte, auf den ich also nicht zugreifen konnte, der mich und meine Arbeit aber ausmacht und es mir jetzt so leicht macht. Die ersten Rechnungen sind geschrieben. Ein Mehrwert, den ich schon jetzt (6 Wochen nach dem Seminar) in Zahlen ausdrücken kann. Ich bin unendlich dankbar für so viel tiefgreifende Veränderung, die mich innerlich „umgebaut“ hat, mein Anliegen mehr als erfüllt hat und sich auf weitere Anliegen übertragen lässt. «

Christian Stuker45 Jahre, Projektleiter

»Bei Christiane und Birgit-Rita konnte ich erleben, mit welcher Klarheit die Ursache alter Muster aufgedeckt und erklärt werden konnte. Auf einmal war alles deutlich zu sehen und machte Sinn. In ihrem Seminar schaffen sie eine Atmosphäre von Vertrauen und Offenheit, welche es mir ermöglichte und ermutigte bei mir genauer hinzuschauen und Neues an mir zu entdecken. Die Hingabe mit welcher Christiane und Birgit-Rita arbeiten, haben mich sehr berührt. Dafür möchte ich mich herzlich bei Euch bedanken. Eure Art zu arbeiten ist für mich einzigartig. Es ist Eure Berufung. «

Karin Neelsen41 Jahre, Aktuarin

»Christiane Windhausen und Birgit-Rita Reifferscheidt spüren mit ihrer unglaublichen Beobachtungsgabe selbst mir verborgene Seiten von mir auf. Ich bin sehr dankbar für ihre tatkräftige und inspirierende Begleitung, die mich mit größter Zuversicht neue Anfänge machen lässt. «

Dr. Christina Hilgers47 Jahre, Physikerin/Technologieberaterin

»Im Seminar Körper und Intuition haben mich Christiane Windhausen und Birgit-Rita Reifferscheidt sanft aber bestimmt aus der Komfortzone geholt und mich tief vergrabenes Körperwissen wiederfinden lassen. Ein wunderbares Glücksgefühl, für das ich unendlich dankbar bin. Durch ihre enorme Präsenz, Klarheit und Zugewandtheit und den fein abgestimmten Rhythmus aus Bewegung und Austausch gelingt es ihnen, Blockaden zu lösen und Türen zu öffnen. Sie schaffen in vier Tagen einen Raum, in dem Verbundenheit entsteht und Veränderung möglich ist. Das ist eine ganz besondere Gabe. «

Frank Rettig47, Freiberuflicher Coach und Dozent

»Ich habe bei Christiane und Birgit-Rita das Seminar Körper und Intuition gebucht und bin wirklich glücklich diese Tage erlebt zu haben. Sie schaffen es einen ganz besonderen Rahmen entstehen zu lassen, in dem man sich fallen lassen kann, ja sich so zu zeigen wie man ist, nicht in den Rollen in dem man lebt. Ich habe wieder gelernt meinem Körper zu vertrauen und auf ihn zu hören und das hat mir soviel mehr an Wohlbefinden und Kraft gebracht. Wenn man aufhört alles zu - "zerdenken"klappt es auch beruflich besser und so konnte ich kurz danach einige neue Kunden für mich als Coach gewinnen. Ich konnte Schuld in verständliche Traurigkeit wandeln und Wertschätzung auch annehmen. Grenzen zu setzen fällt mir immer noch nicht leicht, aber jeden Tag arbeite ich daran und es fühlt sich großartig an. Es ist ein Schatz den man in diesem Seminar vermittelt bekommt den man hüten und pflegen sollte. Danke dafür. «