Aus der Mitte wirken

Damit es in Beziehungen fließt

Kaum etwas ist so anstrengend wie Konflikte oder immer wieder kehrende Missverständnisse in Beziehungen. Was wäre wenn wir den Schlüssel zur Veränderung selber in der Tasche hätten und nicht ohnmächtig oder zornig darauf warten müssten, dass der Andere sich ändert oder die Situation vorbei geht? Kaum zu glauben welche Energie auf einmal frei würde.

Inhalt

Blinde Flecken beleuchten

Das was wir an uns selbst nicht mögen, schieben wir in der Regel unbewusst den Anderen in die Schuhe. Wir werden den emotionalen Verschiebungen einen freundlichen Stups geben, damit sie dorthin rutschen können, wo sie hingehören. Sie werden sich in diesem Seminar immer mal wieder aus einer anderen Perspektive sehen und erleben. So können sich Selbstbild und Fremdbild in ihnen mehr und mehr verbinden.

Wertschätzen statt bewerten

Gerade in den ungeliebten Seiten unserer Persönlichkeit schlummern positive Kräfte. Wenn sich unsere Bewertungen auflösen dürfen, entdecken wir dahinter Kompetenzen die unseren Selbstwert stärken. Was Sie bisher im Kontakt als Trennung erlebt haben, kann sich im geschützten Raum des Seminars in Ihnen verbinden. Das Lachen verleiht uns dabei Flügel. Der Weg durch die Mitte wird möglich.

Gemeinsam wirken

Sie werden erleben, dass Sie im Kontakt mehr Möglichkeiten haben, sich emotional zu steuern. Wenn Sie großzügiger mit den allzu menschlichen Schattenseiten umgehen können, kann es in Beziehungen wieder fließen. Schritt für Schritt kommen Sie mit Anderen ins Gleichgewicht. Individuelle Kreativität kann sich entfalten und miteinander lassen sich neue Wege entdecken und umsetzen.

Transformation braucht Integration, eine gute Vorbereitung und das richtige Setting. Bitte lesen Sie dazu die folgenden Informationen.

Termine

    Kosten

    1.950 EUR zzgl. MwSt.

    Die Kosten für Übernachtung und Vollpension im Hotel Heinz liegen bei 166 EUR pro Tag im Einzelzimmer und sind vor Ort zu begleichen.

    Anmeldung

    Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen. Lassen Sie uns Ihre Fragen und Ihren Terminwunsch für einen Gesprächstermin wissen. Gerne melden wir uns zur vereinbarten Zeit bei Ihnen.

    Weitere Transformationsseminare

    Was andere über SONNOS sagen

    »Hier durfte ich erleben, was es heißt, verantwortungsvoll geführt zu werden.«

    Kirsten Wallmichrath, 48 Jahre, Beraterin und Coach
    Alle Stimmen

    »Wenn man aufhört alles zu - "zerdenken"klappt es auch beruflich besser und so konnte ich kurz danach einige neue Kunden für mich als Coach gewinnen.«

    Frank Rettig, 47, Freiberuflicher Coach und Dozent
    Alle Stimmen

    »Für meinen Beruf und meine Teams nehme ich viel Verständnis, Mut und Tatkraft mit, für mich persönlich noch viel mehr.«

    Sabine Curtius, 49 Jahre, Leiterin von IT und Change Projekten in der Airline-Branche
    Alle Stimmen

    »Durch ihre enorme Präsenz, Klarheit und Zugewandtheit und den fein abgestimmten Rhythmus aus Bewegung und Austausch gelingt es ihnen, Blockaden zu lösen und Türen zu öffnen.«

    Dr. Christina Hilgers, 47 Jahre, Physikerin/Technologieberaterin
    Alle Stimmen

    »Eure Art zu arbeiten ist für mich einzigartig. Es ist Eure Berufung. «

    Christian Stuker, 45 Jahre, Projektleiter
    Alle Stimmen

    »Ich habe neue Anfragen und konkrete neue Aufträge mit einem Schwerpunkt, den ich bis dato nicht berücksichtigt hatte, auf den ich also nicht zugreifen konnte, der mich und meine Arbeit aber ausmacht und es mir jetzt so leicht macht. «

    Antje Soda-Cotic, 48 Jahre, Coach
    Alle Stimmen