Vorsicht Fragen – Ansteckungsgefahr

Über die Kraft der Fragen wird gerade viel gesprochen und geschrieben. ChangeX, das innovative Online Medium hat dem Thema einen ganzen Newsletter (5/2015) gewidmet. In Zeiten von großem Wandel, ob gesellschaftlich oder persönlich, braucht es Wegweiser, die andere Informationen schöpfen und neue Prozesse anstoßen. In der Transformationsschmiede und in unserer persönlichen Beziehung sind Fragen eines der wichtigsten Werkzeuge.

Fragen können unsere Aufmerksamkeit eine neue Richtung geben und Fremdes verständlich machen. Sie sind der Baustoff für neue Verbindungen. Es ist mittlerweile 20 Jahre her, dass der Virus ‚Fragen‘ Christiane Windhausen und mich angesteckt hat. Dieser Virus hat bewirkt, dass wir uns seither kontinuierlich miteinander bewegen und über die Jahre auch zueinander. Unsere Fragen entspringen sowohl aus dem großen Interesse für neue Wege, wie auch aus dem Hören oder besser dem bewertungsfreien Lauschen. In diesen Video möchten wir uns gemeinsam mit Ihnen erinnern, wie die Fragen in unser Leben kamen und welche Wirkung sie hatten und haben.

Wenn Sie Lust haben, sich ausführlicher mit Fragetechniken zu beschäftigen, haben wir hier 3 gute Literatur-Tipps:

Die Kunst des klugen Fragens
Warren Berger, 2014

Fragen können wie Küsse schmecken
Systemische Fragetechniken für Anfänger und Fortgeschrittene
Carmen Kindl-Bleifuß, 2014

Die Kunst des Fragens
Anne Brunner, 2013

1 Kommentar

  1. Pingback: Transformationsbegleitung – Ein Interview | SONNOS

Artikel kommentieren